Anzeige 1-10 von 22
Sortiert nach

07.08.2018 - KI: Wunderwaffe gegen Fachkräftemangel
12.07.2018 - Angekommen: 100 Geflüchtete zum Gründen motiviert
21.06.2018 - Junge Wirtschaft aus Europa trifft sich in Riga
14.06.2018 - Rechtsanspruch auf befristete Teilzeit geht am Arbeitsmarkt vorbei
11.06.2018 - DSGVO: Datenschutz darf nicht Unternehmergeist lähmen
24.05.2018 - 15. Medienpreis Mittelstand in Berlin verliehen
14.05.2018 - Junge Unternehmer mischen Bundestag auf
24.04.2018 - Junge Wirtschaft: Rentenpläne Angriff auf Generationengerechtigkeit
12.04.2018 - Dr. Marco Freiherr von Münchhausen
12.04.2018 - Beste Digitalgeschichte gesucht
Seite 1 von 3 - Gehe zu Seite 1 - 2 - 3 

Pressemeldung - WJD

05.04.2018 - Wir suchen Deutschlands beste Ausbilder

Das Ausbildungs-Ass geht in eine neue Runde. Zum 22. Mal wird der mit 15.000 Euro dotierte Preis von den Wirtschaftsjunioren Deutschlands, den Junioren des Handwerks und der Inter Versicherungsgruppe vergeben.

Berlin, 4. April 2018 - Das Ausbildungs-Ass geht in eine neue Runde. Zum 22. Mal wird der mit 15.000 Euro dotierte Preis von den Wirtschaftsjunioren Deutschlands, den Junioren des Handwerks und der Inter Versicherungsgruppe verliehen.



Innovative Ausbildungsbetriebe können sich ab sofort in den drei Kategorien: Industrie, Handel, Dienstleistungen, Handwerk und Ausbildungsinitiativen für die Auszeichnung bewerben. Die Erstplatzierten erhalten je 2.500 Euro, die Zweitplatzierten je 1.500 Euro und die Drittplatzierten je 1.000 Euro.



 



Gesucht werden Unternehmen, die



- sich in der Ausbildung junger Menschen außergewöhnlich engagieren und ihre Auszubildenden überdurchschnittlich fördern,
- in der Ausbildung neue Wege gehen,
- auch benachteiligten Jugendlichen eine Chance geben,
- besonders begabte Jugendliche intensiv



Darüber hinaus können sich auch Initiativen, Institutionen und Schulen bewerben, die
einen Beitrag zur Schaffung neuer Arbeitsplätze leisten oder Jugendliche auf dem Weg ins Berufsleben in besonderer Weise unterstützen.



Alle weiteren Informationen und den Bewerbungsbogen finden Sie hier.
Einsendeschluss ist der 31. Juli 2018.

Kontakt: Sandra Koch

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Seite Datenschutz.

OK